Bilingualer Aufenthalt

Steckbrief

Name: Bente Janßen

Alter: 16

Gastfamilie: Mutter, Sylvie (54), Vater, Emilio (59), Bruder, Sébastien (27) und Schwester, Mélanie (20)

Wohnort und Aufenthaltsdauer: Longueuil, Montreal, Qc, 5 Monate


Bilingualer Aufenthalt: 

Ich bin jetzt seit knapp einem Monat in Kanada und habe schon viel zu erzählen! Als ich nach unserer Toronto Orientation in meine Gastfamilie gekommen bin, war ich unglaublich aufgeregt. Aber ich bin super bei meiner Familie angekommen und wir verstehen uns alle sehr gut! Meine Gastgeschwister wohnen noch zu Hause, was ich ziemlich gut finde, da wir viel zusammen machen!

Das Französisch zu verstehen war anfangs allerdings sehr schwer, weil es in Québec einen sehr starken Akzent gibt! Und ich verstehe noch lange nicht alles, aber ich merke immer wieder, dass ich Fortschritte mache und mich auch traue, mehr zu reden! 

Mit meiner Highschool bin ich sehr zufrieden, weil alle total nett und hilfsbereit sind. Ich konnte sogar schon mit auf einen School Trip und bin jetzt in der Schulfußballmannschaft. Ich bin auf einer englischen Highschool, das finde ich auch gut, weil mir Englisch etwas leichter fällt und ich dann auch beide Sprachen lernen kann. Aber trotzdem hört man oft Französisch, da alle meine Mitschüler bilingual sind und auf dem Gang und in den Pausen ständig ein bunter mix aus Französisch und Englisch gesprochen wird. Genau so ist es auch in der Stadt. Man hört dort beides und kommt auch mit beiden Sprachen voran, notfalls auch mit wirrer Zeichensprache. Ich war schon ein paar mal Downtown und mir gefällt Montréal super gut, da es soo viel zu sehen gibt! Es ist immer viel los, die Stimmung ist besonders abends total toll, bei all den bunten Lichtern und lauter Musik in den Straßen.