Burnaby

Alpha Secondary

Die Alpha Secondary High School liegt im Norden von Burnaby und östlich von Vancouver. Die Schule ist für ihren herausragenden Unterricht bekannt und konzentriert sich vor allem auf Business Education und auf die zukünftige Jobauswahl. Bei dem Business Education Kurs werden die Schüler auf Team-Work Fertigkeiten, wie man gut Präsentiert, so wie kreatives und kritisches Denken trainiert. Auch hat die Schule eine Abteilung für bildende Künste, Tanz, Theater und Musik. Außerdem bietet sie auch noch ein French Immersion Programm an, bei dem nicht nur Französisch unterrichtet wird, sondern auch weite Fächer auf Französisch unterrichtet werden.

Schüleranzahl: ca. 950 Schüler

Klassen: 8-12

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch, Japanisch und Mandarin

Sportangebote: Fußball, Schwimmen, Volleyball, Tennis, Gewichtheben, Gymnastik, Basketball und Wrestling

Besondere Highlights: French Immersion Programm, Hairdressing, Keramik, Musikprogramme, Marketing und Business Education

Burnaby Mountain Secondary

Die Burnaby Mountain Secondary School wurde nach dem in der Nähe liegendem Berg benannt. Besonders an der Schule ist, dass sie ihre Räumlichkeiten für den Dreh eines Films zur Verfügung gestellt hat. So spielte die Schule eine Rolle in dem Film „Unsichtbar- zwischen zwei Welten“, welcher 2007 Veröffentlicht wurde. Des Weiteren hat sie im Jahre 2005 einen Weltrekord für das längste Basketballspiel (32 Stunden) aufgestellt. Der Rekord wurde allerdings kurze Zeit später überboten. Die Burnaby Mountain Secondary School hat ansonsten auch noch viele Auszeichnungen in ihrer Laufbahn bekommen, vor allem für ihren Einsatz in Sachen Umweltfreundlichkeit. Für die Schüler, die mehr an Sport interessiert sind, bietet die Schule zwei Turnhallen, ein Wrestling Feld und einen Gewichtheberaum und somit auch ein breitgefächertes Angebot für Sportbegeisterte.

Schüleranzahl: ca. 1300 Schüler

Klassen: 8-12

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch, Mandarin und Japanisch

Sportangebote: Wintersport, Schwimmen, Basketball, Fußball, Gymnastik, Tennis, Leichtathletik, Volleyball, Wrestling, Badminton, Feldhockey, Rugby, Golf und Netzball

Besondere Highlights: Business, Musik-, Kunst-, Theater-, und Tanzprogramme, Hauswirtschaft, Psychologiekurs und ein Umweltclub

Cariboo Hill Secondary School

Die Cariboo Hill Secondary School ist die kleinste der drei Schulen in Burnaby, aber mit rund 800 Schülern hat sie trotzdem eine angenehme Größe. Die Schule bemüht sich ausgesprochen um ihre internationalen Schüler und bietet deshalb einen ESL Kurs an. ESL steht für English as a second language, hier bekommen die Schüler Unterstützung bei ihren Hausaufgaben und mit der Sprache an sich. Auch gibt es ein erfolgreiches Young Action Committee, welches vor kurzem eine Schule in Kenia erbaut hat. Außerdem werden auch verschiedene Leadership Kurse angeboten so wie auch Wirtschaftspädagogik und Hauswirtschaft. Des Weiteren stehen den Schüler zwei Turnhallen, ein Tanzstudio, Gewichtheberaum und Computerräume zur Verfügung.

Schüleranzahl: ca. 800 Schüler

Klassen: 8-12

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch und Mandarin

Sportangebot: Basketball, Rugby, Schwimmen, Volleyball, Tennis und Fußball

Besondere Highlights: Kunst-, Musik-, und Tanzprogramme, Ski und Snowboarding, Fotografie, Young Action Committee, Leadership Kurse sowie ein ESL Kurs