St. John's

Prince of Wales Collegiate

Das Prince of Wales Collegiate wurde 1959 in St. John eröffnet und 1993 noch einmal ausgebaut. St. John ist eine Hafenstadt mit einem kleinen Naturhafen an der Südostküste Neufundlands. Es ist auch Kanadas älteste europäische Siedlung mit englischen und französischen Einwanderern. Die Schule setzt ihren Schwerpunkt auf Sprachen, so wird Französisch dort als French Immersion Programm angeboten. Hierbei finden verschiedenen Fächer auf französisch statt. Außerdem können die Schüler auch noch Spanisch, Italienisch und sogar Russisch lernen. Auch gibt es eine Auswahl an verschiedenen Sportangebote, an dem die Schüler nach Belieben teilnehmen können.

Schüleranzahl: ca. 650 Schüler

Klassen: 10-13

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch

Sportangebote: Basketball, Fußball, Football, Leichtathletik, Hockey, Softball, Volleyball, Rugby, Wrestling und Cheerleading

Besondere Highlights: Ernährungswissenschaften, French Immersion, Musik-, und Kunstprogramm

Waterford Valley High School

Die Waterford Valley High School hat eine sehr moderne Ausstattung, denn sie wurde erst 2015 eröffnet. Die Schule befindet sich im West Ende der Stadt St. John, welche ihrer selbst an der Südostküste Neufundlands liegt. Die Waterford Valley High School bietet ihren Schülern ein French Immersion Programm an, bei dem nicht nur Französisch klassisch unterrichtet wird, sondern auch noch weitere Fächer.  Außerdem gibt es verschiedenen Bands und ein gutes Musikprogramm. Auch sportlich begeisterte Schüler kommen hier nicht zu kurz, im Winter steht als Highlight Ski auf dem Programm, aber natürlich gibt es auch noch weitere Sportarten zur Auswahl.

Schüleranzahl: ca. 850 Schüler

Klassen: 9-12

Fremdsprachen: Französisch und Spanisch

Sportangebote: Basketball, Fußball, Leichtathletik, Golf, Cheerleading, Tanzen und Ski

Besondere Highlights: French Immersion, versch. Bands, Musikprogramme und Modedesign