Napier Boys' High School

Die Napier Boys‘ High School ist eine reine Jungenschule und zählt zu den ältesten Schulen Neuseelands. Die Schule liegt in der gleichnamigen Stadt 'Napier', nicht weit vom Strand entfernt, am Hawke’s Bay. 'Napier' ist bekannt für den Anbau von Äpfeln und die Herstellung von Wein.

Zur Napier Boys‘ High School gehört ein eigenes Planetarium, eine Farm, ein Outdoor Education Camp, eine Schwimmhalle und sogar ein Weinberg. Besonders ist auch die Microsoft IT Akademie, die die Schüler optimal auf ihre Zukunft vorbereitet. Die Kombination aus praktischem und theoretischem Unterricht scheint hier der Schlüssel zu sein, denn die Schule hat einen sehr guten akademischen und sportlichen Ruf.

Ort: Napier

Schüleranzahl: ca. 1200 Schüler

Klassen: 9-13

Fremdsprachen: Te Maori, Französisch, Spanisch und Japanisch

Sportangebote: Basketball, Segeln, Schwimmen, Volleyball, Fußball

Besondere Highlight: Internat, großes Wassersportprogramm, Farm, Outdoor Eductaion Camp, Planetarium, Microsoft IT Academie

Napier Girls' High School

Die Napier Girls‘ High School liegt an der Ostküste der Hawke’s Bay Region. Nach einem Erdbeben in 1931 wurde die Stadt neu aufgebaut, im Art Déco Stil. Die Architektur ist beeindruckend und auch der Einfluss der Maori-Kultur ist durch Maori-Motive deutlich wiederzuerkennen.

Die Napier Girls' High School ist eine reine Mädchenschule und umfasst etwa 1000 Schülerinnen. Stolz präsentieren sie sich als eine der ältesten Mädchenschulen Neuseelands, die großen Wert auf Tradition und akademische Leistung legen. Hier werden die Schülerinnen in allen Bereichen unterstützt, damit Sie ihr volles Potenzial erreichen können. Es gibt ein breites Sportprogramm und eine Vielfalt an Clubs und Aktivitäten, wie z.B. einen Chor, einen Gamers Club und einen Anime Club.

Ort: Napier

Schülerzahl: ca. 1000

Fremdsprachen: Spanisch, Japanisch, Französisch, Te Maori

Sport: Segeln, Schwimmen, Volleyball, Basketball, Springreiten, Tennis

Besondere Highlights: Segeln in Kooperation mit der Napier Boys High School, Academic Plus Programm, Jazz-Festival im 50er Jahre Stil

Taradale High School

Die Taradale High School liegt in der Stadt 'Nelson'. In dem Stadtteil Taradale, bekannt für seine Weinberge, wohnen etwa 16.500 Einwohner. Die Schule hat ein breit gefächertes Sportangebot, mit außergewöhnlicheren Sportarten, wie Snooker, Kanupolo, Tischtennis, Schießen oder Mountain Bike fahren. Für kreativ und künstlerisch interessierte Schüler gibt es einen Theaterkurs, eine Rock-Band, eine Jazzband, einen Poesiekurs und einen Kurs zum kreativen Schreiben. Außerdem kann man Kochen lernen, sowie das Fach 'Gastronomie' belegen.

Ort: Napier

Schüleranzahl: ca. 1000 Schüler

Klassen: 9-13

Fremdsprachen: Te Maori, Französisch und Japanisch

Sportangebote: Badminton, Basketball, Bowlen, Kanupolo, Cricket, Cross Country, Reiten, Tanzen, Fußball, Golf, Hockey, Mountain Biking, Netzball, Schießen, Rugby, Segeln, Snooker, Softball, Squash, Schwimmen, Tischtennis, Tennis, Triathlon, Volleyball, Wasserpolo

Besondere Highlights: Grafik, Fotografie, Digitale Medien, Medienjournalismus, Outdoor Education, Gastronomie, Kochen, Modedesign, Theater, Orchester, Rock-Band, Jazzband, Poesie, kreatives Schreiben

Woodford House

Das Woodford House ist eine katholische Mädchenschule, die auch gleichzeitig ein Internat ist. Ungefähr die Hälfte der Schülerinnen leben im Internat. Woodford House befindet sich 1,4 Kilometer vom Stadtzentrum von Havelock North entfernt, sodass viele der Mädchen nach der Schule noch in die Stadt gehen. Die Schule umfasst etwa 18 ha Land und hat ein eigenes Schwimmbad und mehrere Ställe. Die Schule ist sehr stolz auf ihre Reitakademie, bei der sie Unterstützung von der bekannten Springreiterin Amy Roydhouse bekommen. Außerdem achtet das Woodford House darauf, dass die Schülerinnen sich sportlich aktiv engagieren und sich gesund ernähren. Deshalb stehen extra Köche zur Verfügung, die alle Mahlzeiten für die Mädchen frisch zubereiten. Außerdem stehen den Mädchen immer eine Krankenschwester, ein Arzt, ein Berater und ein Physiotherapeut zur Verfügung.

Ort: Havelock North

Schüleranzahl: ca. 300, davon 150 im Internat

Klassen: 7-13

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch und Latein

Sportangebote: Cricket, Badminton, Reiten, Hockey, Netzball, Ski, Tennis, Volleyball, Yoga, Tauchen

Besondere Highlights: Mädchen Internat, Outdoor Education, Lebensmittelkunde, Fotografie, Design, Musikgruppen, Reitakademie, Kulturkurse, eigene Kapelle

Havelock North High School

Die Havelock North High School liegt in der Stadt Havelock North. Havelock North liegt ca. 5 Kilometer nordwestlich von Hastings und ca. 20 Kilometer südlich von Napier. Die Schule liegt direkt am Fuße des Berges Te Mata. Bekannt ist sie vor allem durch ihre Fächer Darstellende Kunst, Schauspiel und Musik, welche auf hohem Niveau unterrichtet werden. Außerdem gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Sportfächern, die die Schüler wählen können und an denen sie nach der Schule teilnehmen können.

Ort: Havelock North

Schüleranzahl: ca. 900 Schüler

Klassen: 9-13

Fremdsprachen: Te Maori, Französisch und Japanisch

Sportangebote:  Netzball, Hockey, Squash, Reiten, Kanufahren, Golf, Fußball, Rudern, Softball, Schwimmen, Surfen, Ski, Snowboard

Besondere Highlights: Theater-, Schauspiel-, Musikprogramm, Chor, Grafik, Ernährungswissenschaften, digitale Technologie