Northland

Das subtropische Northland ist die nördlichste und wärmste Region Neuseelands. Hier kannst du die Bay of Islands, die Kauri-Küste, Whangarei und vieles mehr entdecken. In der wunderschönen Bay of Islands mit seinen 144 Inseln unternimmst du mit deiner Gastfamilie vielleicht eine Bootstour, gehst mit Delphinen schwimmen, tauchst, angelst oder entspannst dich einfach in der Sonne. Im Inland findest du verträumte Wälder und uralte Regenwälder mit Wanderwegen, die zu den größten und ältesten Bäumen weltweit führen – den Kauris. Stell dich neben einen dieser schweigsamen Riesen und spüre die Zeit und deine eigene Größe in der Nichtigkeit verschwinden.

Schulen

An folgenden Schulen kannst du zur Schule gehen:

Kamo High School

Die Kamo High School befindet sich in der Stadt ‚Whangarei‘, etwa zwei Stunden nördlich von Auckland und nur rund 40 Kilometer vom Meer entfernt. Die Schule bietet ein breites Spektrum an verschiedenen Angeboten für ihre Schüler. Sie hat unter anderem zwei Turnhallen, ein Schwimmbad, vier Tennisplätze, einen eigenen Schreibwarenladen, vier Sportplätze und ein Kunstzentrum. Sportlich begeisterte Schüler kommen auf jeden Fall nicht zu kurz, denn hier gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten. Zudem wird hier großer Wert darauf gelegt, dass die Schüler optimal auf ihre Zukunft vorbereitet werden. Aus diesem Grund haben die Schüler die Möglichkeit in verschiedenen Bereichen Verantwortung zu übernehmen.

Ort: Whangarei

Schüleranzahl: ca. 800 Schüler

Klassen: 9-12

Fremdsprachen: Te Maori, Französisch, Spanisch und Japanisch

Sportangebote: Badminton, Basketball, Volleyball, Cricket, Cross Country, Reiten, Fußball, Hockey, Netzball, Rugby, Squasch, Surfen, Schwimmen, Tischtennis, Triathlon, Wassersport und Leichtathletik

Besondere Highlights: Outdoor Education, Modedesign, Medienwissenschaften, Leadership Möglichkeiten, Musik und Theater, Maori-Kunst

 

Kerikeri High School

Die Kerikeri High School befindet sich in der kleinen gleichnamigen Stadt 'Kerikeri' mit rund 6.000 Einwohnern. Die Stadt liegt direkt an der Bay of Islands, ein Küstenabschnitt, der für seine vielen kleinen Buchten und den Ninty Mile Beach bekannt ist. In dieser Region von Neuseeland wird es nie richtig kalt, die Temperaturen sinken auch im Winter nicht unter 10 Grad.

An der Kerikeri High School wird besonders großer Wert darauf gelegt, dass sich die Schüler Leadership Fähigkeiten aneignen. So ist es jedes Jahr die Aufgabe vom Jahrgang 13 sich um die neuen Schüler aus dem Jahrgang 7 zu kümmern und ihnen einen optimalen Start zu ermöglichen. Zusätzlich zum normalen Schulalltag haben die Schüler die Möglichkeit an der hoch anerkannten einjährigen oder halbjährigen Segelakademie teilzunehmen, bei der sie theoretisches und praktisches Wissen erlernen.

Ort: Kerikeri

Schüleranzahl: ca. 1500 Schüler

Klassen: 7-13

Fremdsprachen: Spanisch und Japanisch

Sportangebote: Netzball, Cricket, Fußball, Rugby, Hockey, Basketball, Schwimmen, Cross Country, Volleyball, Tennis, Badminton, Tischtennis, Softball, Triathlon, Judo, Karate, Squash, Surfen

Besondere Highlights: Outdoor Education, Fotografie, Theater-, Musik und Jazzband, Segelakademie