Hutt Valley High School

Die Hutt Valley High School befindet sich in 'Lower Hutt', nicht weit entfernt von Wellington. In nur 15 min. ist man mit dem Bus in der Hauptstadt Neuseelands. Zwischen dem Wellington Harbour, der Küste und dem Hutt River, gibt es hier viel zu entdecken.

Rund 1.600 Schüler besuchen die Hutt Valley High School, wo eine Vielfalt an Sportarten angeboten werden. Unter anderem kann man Rugby, Netball, Triathlon, Tennis und Fußball machen. Schüler können außerdem Kurse wie Fotografie, Toursimus und Medienwissenschaften belegen.

Die Hutt Valley High School fördert außerdem das Arbeiten mit neuen Technologien unter dem Begriff ‚E-Learning and Digital Citizenship‘. Hierbei wird besonderer Wert auf die Nutzung und den Umgang mit solchen im Unterricht gelegt.

Ort: Lower Hutt

Schülerzahl: ca. 1.600

Fremdsprachen: Spanisch, Chinesisch,

Französisch, Deutsch, Te Maori

Sport: Rudern, Netball, Hockey, Basketball,

Fußball, Tennis, Cricket, Rugby, Schwimmen,

Triathlon, Golf, Wasserpolo

Spezielles: Outdoor Education, Medienwissenschaft,

Land- und Gartenwirtschaft,

Fotografie, Tourismus, Design

Upper Hutt College

Das Upper Hutt College befindet sich im gleichnamigen ‚Upper Hutt‘, nicht weit entfernt von Wellington. Upper Hutt liegt direkt am Hutt River und dem magischen Akatarawa Forest, mit tollen Wanderwegen. Mit dem Auto ist man in einer halben Stunde in der Hauptstadt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln dauert es etwas über eine Stunde. Das Upper Hutt College ist gut ausgerüstet, mit einem Sportzentrum, einem Tanzstudio, einem Kunst- und einem Medienraum. Von Fußball, über Trampolin, bis hin zu Ultimate Frisbee, hat man eine große Auswahl an Sportarten. Ein ganz besonderes Event ist das 40 Hour Film Festival, das einmal im Jahr stattfindet. 

Ort: Upper Hutt

Schülerzahl: ca. 1.100

Fremdsprachen: Französisch, Japanisch,

Te Maori, (Latein und Spanisch im Einzelunterricht)

Sport: Softball, Fußball, Schwimmen,

Trampolin, Basketball, Karate, Leichtathletik, Golf, Hockey, Netzball, Rugby, Badminton, Cricket, Ultimate Frisbee

Spezielles: Outdoor Education, Fotografie,

Design & Visual Communication, Tanz, 40 Hour Film Festival

Onslow College

Das Onslow College liegt in ‚Johnsonville’, 7 km nördlich von Wellington. In nur 12 min. ist man mit dem Auto in der Haupstadt. Mit öffentlichen Verkehrsmittel dauert es etwa 30 min.

Das Onslow College hat viele, darunter einige außergewöhnliche Sportarten, zu bieten. Wer schon immer mal Kanupolo oder Unterwasserhockey ausprobieren wollte, hat hier die Chance dazu. Auch im künstlerischen Bereich ist das Angebot vielfältig, mit Tanz, Theater und Musicalproduktionen.

Von der Schule aus gibt es außerdem weitere Aktivitäten und Gruppen, wie z.B. einen Debattierclub, einen Amnesty International Club und eine LGBT Gruppe.

Ort: Johnsonville

Schülerzahl: ca. 1.100

Fremdsprachen: Spanisch, Japanisch, Chinesisch,

Französisch, Deutsch, Te Maori

Sport: Basketball, Segeln, Cheerleading,

Volleyball, Fußball, Hockey, Kanupolo, Badminton, Cricket, Handball, Golf, Karate/Selbstverteidigung, Mountain Biking, Netzball, Rudern, Rugby, Skifahren, Snowboarden, Schwimmen, Tischtennis, Ultimate Frisbee, Unterwasserhockey, Segeln

Spezielles: Keine Schuluniform, New Zealand

Studies, Outdoor Education, Performing Arts, LGBT Gruppe, Musical

Kuranui College

Das Kuranui College liegt in dem Ort 'Greytown', der rund 2.300 Einwohner hat. 2017 wurde Greytown zur schönsten kleinen Stadt Neuseelands gekürt. Hier findet man wunderschöne koloniale Architektur, historische Bäume und leckeres Essen.

Das Kuranui College legt großen Wert auf e-Learning. Zum Unterricht bringen die Schüler ihren eigenen Laptop mit oder sie bekommen einen von der Schule zur Verfügung gestellt. Entsprechend lernen die Schüler den sicheren Umgang mit dem Internet und sozialen Medien, unter dem Stichwort ‚Digital Citizenship‘. Neben e-Learning wird Sport ebenfalls großgeschrieben. Über 65% der Schülerinnen und Schüler nehmen an sportlichen Aktivitäten, wie Basketball, Rugby oder Schwimmen teil.

Ort: Greytown

Schülerzahl: ca. 500

Fremdsprachen: Französisch, Te Maori,

Spanisch

Sport: Schwimmen, Basketball,

Hockey, Leichtathletik, Fußball, Ultimate Frisbee, Netzball, Rugby

Spezielles: Outdoor Education, Fotografie, Theater Performance, alle

Schüler der 9. und 10. Klasse bekommen

einen Laptop zur Verfügung gestellt, Gartenbau, Digital Design, Textiltechnologie

Kapiti College

Das Kapiti College befindet sich im Ort ‚Raumati Beach‘, direkt an der Westküste, nur etwa 45 min. von Wellington entfernt. Die weiten Strände laden zu langen Spaziergängen ein und Abends kann man hier wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten.

Das Kapiti College ist die ehemalige Schule von Peter Jackson, dem Regisseur von ‚Der Herr der Ringe‘. Passend dazu können die Schülerinnen und Schüler an dieser Schule das Filmemachen erlernen. Im Filmstudio des Kapiti College können sie ihr Wissen erweitern und praktische Erfahrungen sammeln. Schließlich können sie an Wettbewerben wie den schuleigenen ‚Koskars‘ oder an regionalen und nationalen Wettbewerben teilnehmen. In den Bereichen ‚Tanz‘, ‚Theater‘ und ‚Musik‘ finden jedes Jahr weitere Wettbewerbe statt.

 

Ort: Paraparaumu

Schülerzahl: ca. 1.200

Fremdsprachen: Japanisch, Französisch,

Te Maori

Sport: Basketball, Segeln, Reiten, Tennis,

Kanufahren, Golf, Volleyball, Badminton,

Fußball, Schwimmen, Cricket, Rudern

Spezielles: Outdoor Education, Tourismus,

Architektur, Hotelfachkunde, Grafik, Design,

Mode

Otaki College

Das Otaki College, mit einer kleinen Schüleranzahl von rund 500, befindet sich in ‚Otaki‘ an der Kapiti Küste. ‚Otaki‘ liegt 65 km nordöstlich von Wellington. Mit dem Auto dauert diese Strecke etwa eine Stunde.

Am Otaki College haben die Schüler die Möglichkeit zu den obligatorischen Fächern weitere Fächer dazuzuwählen. Unter anderem wird Garten- und Landwirtschaft, Hotelfachkunde, Tourismus und Design angeboten. Zudem gibt es ein umfangreiches Outdoor Education Angebot, bei dem der Unterricht draußen in der Natur stattfindet. Hier geht man z.B. klettern, Kayak fahren und campen. 

Ort: Otaki

Schülerzahl: ca. 450

Fremdsprachen: Japanisch, Te Maori

Sport: Bogenschießen, Basketball, Netball,

Badminton, Fußball, Squash, Volleyball,

Tennis, Golf, Rugby

Spezielles: Tourismus, BWL, Hotelfachkunde,

Outdoor Education, Design, Gartenwirtschaft/Gartenbau und Landwirtschaft