Nelson College

Das Nelson College, eine hoch angesehene Jungenschule, wurde in 1856 gegründet und ist somit die älteste Schule Neuseelands. Sie befindet sich in dem Ort ‚Nelson‘ an der Tasman Bay im Norden der Südinsel. In der Nähe befindet sich der Abel-Tasman-Nationalpark, der für seine Strände, Granitklippen und kleine Buchten bekannt ist. Wer sich für Outdoor Education interessiert, ist hier gut aufgehoben. Man lernt unter anderem Kayak fahren, Klettern und Mountain Bike fahren. Zusätzlich kann man fischen gehen, schnorcheln und das Busch-Handwerk erlernen. Auch bei den akademischen Fächern gibt es eine breite Auswahl, unter anderem das Fach ‚Essen und Gastfreundschaft‘. Unter den Sportarten ist Rugby besonders beliebt.

Ort: Nelson

Schülerzahl: ca. 1.200

Fremdsprachen: Japanisch, Französisch,

Te Maori

Sport: Rugby, Fußball, Hockey, Cross Country

Spezielles: Jungsschule, Outdoor Education,

Engineering, Design Technologie, Fotografie,

Grafik, Tourismus, Internat/Tagesschule

Nayland College

Das Nayland College befindet sich im Ort ‚Stoke‘ an der Küste im Norden der Südinsel.

Der Lehrplan bietet neben den Standard-Fächern auch Fächer wie Psychologie und Medienwissenschaften. Im Fach Journalismus sind die Schüler für das Veröffentlichen von ‚The Circuit‘, der ältesten Schülerzeitung Neuseelands, zuständig. Dies umfasst Interviews, Schreiben, Design Layout, das Benutzen von Computer Programmen und Fotos. Nennenswert sind zudem die Musicalproduktionen des Nayland College. In der Vergangenheit wurden Musicals wie Grease, Chicago und Aladdin professionell auf die Bühne gebracht.

Ort: Stoke/Nelson

Schülerzahl: ca. 1.300

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch,

Japanisch, Chinesisch, Te Maori

Sport: Basketball, Volleyball, Hockey,

Springreiten, Motocross, Badminton

Spezielles: Outdoor Education, große

Auswahl an musikalischen/künstlerischen

Fächern, Gartenbau, Meeresbiologie, Jura

Waimea College

Das Waimea College befindet sich in ‚Richmond‘ an der Küste im Norden der Südinsel. Diese Nelson Tasman Region beeindruckt mit seinen wunderschönen natürlichen Gegebenheiten und ermöglicht dadurch großartige Aktivitäten in der Natur. Dabei ist die Stadt 'Nelson' ist nur 15 min. mit dem Bus entfernt. Das Waimea College bietet eine umfangreiche Abwechslung vom Schulalltag, durch Theater- und Designwettbewerbe und eine Teilhabe an der Maori Kultur durch entsprechende Events. Ebenfalls werden allerhand Sportarten angeboten, die eine Partizipation aller Level erlauben. 

Ort: Richmond

Schülerzahl: ca. 1.500

Fremdsprachen: Japanisch, Te Maori,

Französisch

Sport: Reiten, Volleyball, Schwimmen,

Hockey, Leichtathletik, Basketball

Spezielles: Outdoor Education (Campen,

Kajakfahren, u.v.m.), Mediendesign, Musik-

& Kunstprogramm, Robotertechnik

Garin College

Das relativ kleine Garin College liegt in 'Richmond', im Norden der Südinsel. In nur 15 min. gelangt man in die Stadt ‚Nelson‘. Von der Schule aus hat man einen schönen Blick auf die Berge und das Meer ist nur einige Minuten entfernt. Neben der Vielzahl an Sportarten und Unterrichtsfächern werden am Garin College regelmäßig Sport- und Kulturevents und Mottotage veranstaltet. Ein ‚Pink Shirts Day‘ oder der ‚Garin Fun Run‘ bieten eine spaßige Abwechslung zum Schulalltag. Festivals wie ‚Mahi Toi‘ bieten den Schülern die Möglichkeit sich kreativ und künstlerisch zu betätigen. 

Ort: Richmond

Schülerzahl: ca. 500

Fremdsprachen: Spanisch, Te Maori

Sport: Netball, Basketball, Hockey,

Cricket, Tennis, Badminton, Schwimmen,

Fußball, Leichtathletik, Mountain Bike fahren, Rugby, Segeln, Triathlon

Spezielles: Katholische Schule, Religion ist

Pflichtfach, Kochen & Gatsronomie, Modedesign

& Nähen, Media Studies

Motueka High School

Die Motueka High School liegt in 'Motueka', einem Ort an der Tasman Bay, eine halbe Stunde vom Abel Tasman Nationalpark entfernt. Die ideale Lage, zwischen Bergen, Wasser und Wald erlaubt ein großartiges Outdoor Education Programm. Im Laufe des Jahres werden Aktivitäten, wie Kajak fahren, Klettern oder Ausflüge in die schneebedeckten Berge, unternommen. Hierbei müssen die Schüler neue Herausforderungen überwinden und sie lernen das Zusammenarbeiten und Kommunizieren mit Anderen. Besonders für internationale Schüler bietet sich Outdoor Education an, um Neuseelands Natur aktiv zu entdecken.

Ort: Motueka

Schülerzahl: ca. 700

Fremdsprachen: Französisch, Deutsch,

Latein, Te Maori

Sport: Ski, Basketball, Reiten, Volleyball,

Segeln, Hockey

Spezielles: Outdoor Education, großer künstlerischer

Bereich mit Musik und Theater