Jenni

Da ich aus der nördlichen Ecke auf der Karte, nämlich aus Finnland, komme, war es für mich immer ein Traum, aus der Ecke raus und auf in die Welt zu gehen. Mein erster spannender Auslandsaufenthalt ohne meine Eltern war ein 3-wöchiger Aufenthalt in Bochum. Die Hälfte der Zeit habe ich in einem internationalen Camp verbracht und die andere Hälfte in einer Gastfamilie gelebt. Die internationale Atmosphäre hat mich sofort gereizt und seitdem träumte ich nur über die nächsten Reisen. Zu meiner damaligen Gastschwester habe ich immer noch, seit 13 Jahren, Kontakt!

In den letzten Jahren bin ich viel gereist und habe im Ausland gearbeitet. Seit Jahren habe ich mein neues Zuhause in Hamburg gefunden und freue mich sehr bei CAMPS zu arbeiten, weil ich jungen Menschen helfen kann, genau das zu erleben, was ich vor Jahren, als der Travel Bug mich gebissen hat, erlebt habe. Ein Auslandsaufenthalt öffnet die Tür in die Welt und ermöglicht einem viele neue Erfahrungen, die man Zuhause nie erleben könnte.

Tel.: 040 8229027-17

E-Mail: jkorpela@camps.de