Werdet Gastfamilie!

Euer Kind zieht los und erkundet die Welt. Die Gastfamilie im Ausland öffnet ihre Türen und bietet eurem Kind die einmalige Gelegenheit Land und Leute hautnah mitzuerleben und Teil der Gemeinschaft zu werden. Familien entscheiden sich dazu Schüler aus einer anderen Kultur aufzunehmen, um selber andere Bräuche und Sitten kennenzulernen und die eigenen Traditionen weiterzugeben. Durch Alltagssituationen und das normale Familienleben lernen Gastfamilien und Gastschüler gleichermaßen aufeinander zuzugehen.

Erlebt den Austausch eures Kindes von der anderen Seite mit. Werdet auch ihr Gastfamilie und öffnet euer Herz und euer zu Hause für einen Austauschschüler aus den USA, Spanien, Mexico, Dänemark, Norwegen oder Italien.

 

Meldet euch jetzt für das "Werdet Gastfamilie!" Programm und das "Highschool" Programm an und sichert euch einen Rabatt von 500 €

  • Interesse an einem kulturellen Austausch.
  • Ihr solltet über 25 Jahre alt sein.
  • Deutsch ist die primär gesprochene Sprache in eurem Haushalt.
  • Ihr bietet dem Gastkind Unterkunft und Verpflegung.
  • Eigene Kinder sind keine Voraussetzung.
  • Während der gesamten Zeit werdet ihr von uns begleitet und tatkräftig unterstützt
  • Wir treffen uns einmal monatlich mit den Gastkindern
  • Integration in das Familienleben und den Alltag
  • Unterstützung beim Einleben in den neuen, deutschen Alltag

Darf die Gastfamilie sich das Gastkind aussuchen?
- Ja! Ihr entscheidet, wem ihr eure Tür öffnet.
Welche Schule wird das Gastkind besuchen?
- Das Gastkind wird auf eine Schule in eurer Nähe gehen (egal, ob Gymnasium, Real- oder Gesamtschule).
Kann das Gastkind schon Deutsch?
- Die Schüler reisen mit grundlegenden Deutschkenntnissen an.

  • Die Gastkinder bleiben zwischen 5 und 10 Monate in Deutschland
  • Alter der Gastkinder: zwischen 14 und 18 Jahre alt
  • Italien
  • Spanien
  • Dänemark
  • Norwegen
  • USA
  • Mexiko

Schritt für Schritt

1. Anmeldung
Meldet euch unverbindlich mit dem folgenden Formular an. Gemeinsam werden wir dann einen Termin für ein persönliches Interview finden.
2. Persönliches Interview
Jetzt möchten wir euch bei einem persönlichen Interview kennenlernen. Dazu kommen wir zu euch nach Hause. Wenn das Interview erfolgreich war, senden wir euch die Bewerbungsunterlagen zu.
3. Bewerbung als Gastfamilie
Die Bewerbung dient dazu, noch einmal einen kurzen Überblick über die mögliche Gastfamilie zu erhalten. Die Bewerbung beinhaltet unter anderem Referenzschreiben von zwei Freunden/Bekannten, sowie ein polizeiliches Führungszeugnis und einige Fragen über euren Alltag.
4. Matching
Sobald wir eure Bewerbung vollständig vorliegen haben, können wir mit der Suche nach dem passenden Gastkind beginnen. Am Ende entscheidet natürlich ihr, wem ihr eure Tür öffnet.
5. Old meets New
Im September laden wir die gerade angereisten Schüler zu unserem Returnee Meeting ein, wo es einen Einführungsworkshop gibt und die Gastkinder auch die Möglichkeit haben, deutsche Schüler, die gerade aus dem Ausland wiedergekommen sind, kennen zu lernen.
A webform by Podio

Erfahrungen einer Gastfamilie

"Wir haben uns entschieden auch Gasteltern zu werden, nachdem unser Sohn für ein Schuljahr mit CAMPS International in die USA ging und dort von einer sehr netten Familie aufgenommen wurde.
Das Zimmer unseres Sohnes war frei und wir haben, ohne lange zu überlegen, zugesagt. Zu uns kam Anna aus Italien- sie blieb ein halbes Jahr bei uns in Berlin, ging auf die Schule unseres Sohnes und ist Teil unserer Familie geworden. Einem jungen Menschen Haus und Herz zu öffnen, war für uns alle eine tolle und sehr bereichernde Erfahrung! Über die gesamte Zeit wurden wir kompetent und unkompliziert von Camps International betreut."