Skip to main content

Irland

Irland

Irland vereint auf einzigartige Weise Geschichte und Traditionen mit der Moderne des 21. Jahrhunderts. Sturmumtoste Küsten, uralte Ruinen und verwunschene Schlösser sowie spannende Städte wie Dublin und Cork warten darauf, von dir entdeckt zu werden! Die Iren sind ein sehr gastfreundliches und offenes Volk, das dich auf das Herzlichste willkommen heißen wird. Ob die St. Patrick’s Day Parade oder die Meisterschaft im Nationalsport Hurling – in Irland erwarten dich einzigartige und unvergessliche Momente.

Das Irland Programm gehört zu unseren Your Choice Programmen... Hier kannst du wählen in welcher Region du in Irland wohnen möchtest! 

Preise & Fakten

Preise Winter 2018*

Die Preise erfährst du selbstverständlich auf Anfrage! Ruf uns an, oder schreibe uns eine E-Mail.  

 

Preise Schuljahr 2018/2019*

1 Term     Halbjahr2 TermsSchuljahr
ab Septemberab Januar  ab Septemberab Septemberab Januar             ab September
ab € 6.100,-ab € 6.100,-       ab € 7.500,-ab € 9.400,-ab € 9.400,-ab € 10.000,-

 

* Preise für Privatschulen und den internationalen Abschluss IB (International Baccalaureate) auf Anfrage.


Im Preis enthalten

    • unverbindliches, persönliches Beratungs- und Auswahlgespräch mit einem CAMPS-Mitarbeiter, ggf. auch per Skype
    • Vorbereitungsworkshop für Schüler und Eltern
    • ausführliches Programm-Handbuch für Schüler und Eltern vor der Abreise
    • Vermittlung und Buchung eines Fluges
    • Abholung vom jeweiligen Flughafen/Bus- oder Bahnhof in Irland
    • Besuch einer staatlichen Schule
    • Unterkunft und Verpflegung in einer individuell ausgesuchten Gastfamilie
    • Betreuung des Schülers (und der Eltern zu Hause) während des Aufenthaltes durch unsere Partner und einen persönlichen Betreuer vor Ort, sowie durch CAMPS Hamburg
    • Teilnahmezertifikat
    • CAMPS International T-Shirt/Hoodie
    • mehrtägiges Returnee Meeting in Deutschland
    • Reiseausfallversicherung

    Zusätzliche Kosten

    • Anreise (z. Zt. ca. € 200,- bis 400,-)
    • Taschengeld (Empfehlung ca. € 200,–/Monat)
    • Schulbücher, -uniform etc. (Dublin: ca. € 400,-, alle anderen Regionen: ca. € 50,-)
    • ggf. Schulbus (ca. €100,-/Monat)
    • Unterbringung während der Weihnachtsferien, vorbehaltlich Verfügbarkeit (Dublin: inklusive; Cork/County Kerry: ca. € 350,-); alternativ: Kosten für die Heimreise

     

    Optional

      • Umfangreiches Versicherungspaket: Reisekrankenversicherung, Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäckversicherung, Reise Assistance
        (€ 55,-/Monat)
      • Reiserücktrittskostenversicherung                       (2,5% vom Programmpreis)
      • Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung (3,5% vom Programmpreis)
      • ggf. Kosten für Transition Year
      • dreitägige Orientation in Dublin inkl. Flug bei Start im August/September (€ 650,-)
      • Reisen und Ausflüge (zusätzlich buchbar über Partner vor Ort oder externe Anbieter)

      Programmvarianten

      1 Term, 2 Terms: Start im August/September oder Januar

      Halbjahr, Schuljahr: Start im August/September

      Bewerbungsfristen*

      Start im August/September: 15. Juni

      Start im Januar: 30. November
      * Spätere Bewerbungseingänge sind eventuell möglich, soweit Plätze vorhanden sind.

      Regionen

      Du hast die Möglichkeit deinen High School Aufenthalt in der Hauptstadt Dublin, den malerischen Hafenstädten Cork oder Galway, in der ländlichen Kunstregion County Kerry oder im ländlichen County Offaly, nur eine kurze Autofahrt von Dublin entfernt, zu verbringen. 


      Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland, ist mit etwas über einer halben Million Einwohner auch die größte Stadt der grünen Insel. Ganz klar, dass dir diese Metropole einiges zu bieten hat: geschichtsträchtige Bauwerke, wunderschöne Parks und Gärten, gemütliche Pubs mit typisch irischem Mittagessen, herzliche Menschen und natürlich eine große Auswahl an hochwertigen Schulen erwarten dich hier.

      County Kerry ist ein Paradies. Die Region liegt auf der vor allem im Sommer von Touristen viel befahrenen Route des Ring of Kerry, der berühmtesten Panoramaküstenstraße Irlands. Von hier aus hast du einen wunderschönen Blick auf die atemberaubende Küste. Golfen, Fischen, Wanderungen oder abenteuerliche Fahrradtouren werden hier Teil deines Lebens.

       

       

      Cork ist nach Dublin die zweitgrößte Stadt der Republik Irland und zweifellos eine der angesagtesten Städte der Insel. 2005 sogar zur Europäischen Kulturhauptstadt ernannt, besticht Cork durch sein einzigartiges Flair, seine Eleganz und sein vielfältiges kulturelles Angebot.

      Beschreibungen zu den Regionen County Galway und County Offaly folgen in Kürze.

      Nach oben

      Deine Schule in Irland

      Irland ist über seine Grenzen hinaus bekannt für ein hohes Bildungs- und Schulniveau. Du wirst eine Secondary School besuchen. In Deutschland sind sie vergleichbar mit Gymnasien oder Gesamtschulen mit Gymnasialzweig. Neben einem großen Angebot an akademischen Fächern bieten die Schulen viele Fächer im Bereich Sport, Theater und Musik an. Vor allem Rugby, Hurling und Gaelic Football erfreuen sich großer Beliebtheit. Probiere auch du eine dieser Sportarten aus!

      In Irland gibt es sowohl gemischte als auch sogenannte "Single Sex Schools", d.h. getrennte Mädchen- bzw. Jungenschulen. Egal wofür du dich entscheidest, du wirst während deiner Schulzeit in Irland auf jeden Fall eine Schuluniformen tragen.

      Das irische Schuljahr ist unterteilt in drei Terms, somit kannst du bei der Programmlänge deines High School Aufenthaltes zwischen einem Term, einem Halbjahr, zwei Terms und einem Schuljahr wählen.

      Nach oben

      Deine Gastfamilie

      Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit – das erwartet dich in deiner irischen Gastfamilie. Die offenen, humorvollen und gesprächigen Inselbewohner werden dir die Eingewöhnung leicht machen. Viele Iren leben in einem kleinen Reihenhaus mit mehreren Schlafzimmern. Trotzdem kann es sein, dass du dein Zimmer mit einer Gastschwester bzw. einem Gastbruder teilen musst.

      In deiner Freizeit hast du die Möglichkeit, zusammen mit deiner Gastfamilie oder Freunden an Sportveranstaltungen teilzunehmen oder andere Städte zu erkunden. Vielleicht lernst du sogar ein paar Worte Irisch. Die Sprache gehört zu den gälischen oder auch keltischen Sprachen und wird heute im Alltag kaum noch gesprochen. Dennoch sind Ortsschilder in Irland zweisprachig und Irisch gilt neben Englisch nach wie vor als Amtssprache. Auch deine Klassenkameraden lernen Irisch in der Schule. Aber keine Angst, mit Englisch kommst du auf der Insel überall bestens zurecht.

      Nach oben

      Orientation Days

      Dublin

      Irland-Schüler aufgepasst! Eure Orientation inklusive Workshop findet in Dublin statt (bei Schulstart im Sommer). In der größten und Hauptstadt Irlands werden wir unter anderem gemeinsam das Szeneviertel Temple Bar erkunden, uns ein typisch irisches Dinner schmecken lassen und dabei Livemusik, Tanz und Geschichten genießen und vieles mehr! Worauf wartest du noch?

      Freu dich auf drei ereignisreiche Tage und sei mit dabei bei unserer Irland Orientation MADE BY CAMPS in Dublin!

      Folgende Leistungen sind im Orientation-Preis enthalten:

      • gemeinsamer Hinflug, begleitet durch einen CAMPS-Mitarbeiter
      • individueller Rückflug am Ende des Irland-Aufenthaltes
      • 3 Tage voller Action und spannender Ausflüge
      • 2 Übernachtungen im Hostel
      • Vorbereitungsworkshop
      • Viking Splash Tour
      • Rundgang durch das Viertel Temple Bar
      • Besichtigung Dublinia Museum
      • Besuch St. Stephen’s Green und Trinitiy University
      • Transportkosten vor Ort (U-Bahn etc.)
      • begleitete Weiterfahrt nach Cork/County Kerry

      Die Teilnahme an unserer Orientation "made by CAMPS" ist optional.

      Die Kosten betragen € 690,-.

      Unsere Orientation findet ab einer Teilnehmerzahl von 10 Schülern statt.

      Nach oben

      Erfahrungen

      Und das erzählen unsere High School Schüler ...

      NEU: Der CAMPS Spotlight Blog

      Blogs

      Erfahrungsberichte